Saab 105OE upgedatet

Saab 105OE upgedatet
Die Saab 105OE, ein Jet, der solange schon im Dienst des Österreichischen Bundesheers ist, wie
kein anderer. Viele Gerüchte über Nachfolgemuster sind im Umlauf, doch Fakt ist, dass die
verbliebenen 12 Stück Saab 105OE seit der Einführung im Jahr 1970 nun wahrscheinlich zum
letzten Mal technisch aufgerüstet wurden. Der verstärkte Spardruck machte eine Überlegung zur
Neuanschaffung und Ablösung der Saab 105OE in den Jahren 2011-2013 hinfällig. Deshalb hat
man eine Minimallösung zur Aufrechterhaltung des Luftfahrzeuges im militärischen Dienst gewählt.
Bei diesem jetzigen Update handelt es sich vorwiegend um moderne Navigationshilfen (GPS) und
Kommunikationsmittel (Standard-Kanalabstand). Da diese Minimallösung jedoch nicht ewig sein
Auslangen finden wird, ist das Militärische Pflichtenheft in Bearbeitung. Dabei ist zu unterstreichen,
dass eine Leasingvariante wahrscheinlich deutlich teurer kommen würde als ein Neukauf eines
Luftfahrzeugs.

Info: http://milnews.at/2016/oebh-2018-bericht/

Info: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20161118_OTS0210/bundesheer-taetigt-2017-grosse-investitionen-in-infrastruktur

Info: http://www.militaeraktuell.at/2016/03/19/was-tut-sich-am-bundesheer-himmel/

Related posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
To top