LUFTFAHRZEUGE DER 2. REPUBLIK ÖSTERREICHS​

Piaggio P.149D

Das Luftfahrzeug Piaggio P.149D ist ein Schulflugzeug / Verbindungsflugzeug. Es wurde vom italienischen Hersteller Piaggio und in Lizenz vom deutschen Hersteller Focke-Wulf  in Summe 272-mal produziert. Der Erstflug war am 19.Juni 1953.

Zu den Nutzern zählten Deutschland, Israel, Nigeria, Schweiz, Tansania, Uganda und Österreich.

In Österreich wurde das Luftfahrzeug von Juli 1958 bis Dezember 1965 eingesetzt als Verbindungsflugzeug. Österreich besaß 1 Stück, stationiert in Langenlebarn.

Kennung: 3E-AB

X
To top