Fliegender Nikolo 2016

Am 6. Dezember 2016 fand der “fliegende Nikolaus” im Rahmen einer Benefizveranstaltung für die Kinder der Bediensteten am Fliegerhorst Hinterstoisser statt.

Organisiert wurde dieses christliche Fest von den Freunden der Technik Fliegerwerft 2, der Gesellschaft zur Förderung der Österreichischen Luftstreitkräfte (GFL) und der Sportfliegergruppe KONDOR.

Gesponsert wurden die Nikolaus-Sackerl durch die Vereine.

Offizierstellvertreter Gerald Sartory führte in gewohnter Weise durchs Programm.

136 Paare staunender Kinderaugen folgten der Landung des heiligen Nikolauses am Fliegerhorst Hinterstoisser mit einer Piper PA18 Cub der Sportfliegergruppe KONDOR. Da der Bischofsstab im Flugzeug leider keinen Platz fand, wurde dieser nach der Landung durch die Flughafenfeuerwehr des Überwachungsgeschwaders dem Nikolaus (Hr. Bachmann) überreicht. Im Anschluss daran wurden die Kinder einzeln aufgerufen und erhielten „ihr“ Sackerl. Die Kinder bedankten sich mit Gedichten und Zeichnungen beim Nikolo.

Die verantwortlichen Organisatoren Oberstleutnant Markus Mahler und Vizeleutnant Markus Zinner bedanken sich bei Allen die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, insbesondere bei den lokalen Verbänden und der Presseabteilung des Militärkommandos Steiermark.

 

   

 

Der Erlös dieser Veranstaltung von € 411,– kommt einer Familie der Garnisonsgemeinde Zeltweg zur Anschaffung eines Diabetikerwarnhunde zu Gute.

Foto: @DiabetikerwarnhundFuerJulianUNDMoritz

Die verantwortlichen Organisatoren Oberstleutnant Markus Mahler und Vizeleutnant Markus Zinner bedanken sich bei Allen die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, insbesondere bei den lokalen Verbänden der Presseabteilung des Militärkommandos Steiermark und der Stadtgemeinde Zeltweg.

 

Related posts

Schreiben Sie einen Kommentar

X
To top