LUFTFAHRZEUGE DER 2. REPUBLIK ÖSTERREICHS​

Casa CN-235-300M

Das Luftfahrzeug Casa CN-235-300 ist ein zweimotoriges Turboprop-Transportflugzeug. Es wurde vom spanischen Hersteller spanischen CASA (heute Airbus)und von indonesischen IPTN  in Summe 275 produziert. Der Erstflug war am 11. November 1983.

Zu den Nutzern zählen/zählten Botswana, Botswana, Brunei, Burkina Faso, Chile, Ecuador, Frankreich, Gabun, Indonesien, Irland, Jemen, Jordanien, Kamerun, Kolumbien, Malaysiern, Mexiko, Marokko, Nigeria, Oman, Pakistan, Panama, Papua-Neuguinea, Philippinen, Saudi-Arabien, Senegal, Spanien, Südafrika, Südkorea, Thailand, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate, USA und Österreich.

In Österreich wurde das Luftfahrzeug von 03.04.2000 bis 01.04.2002 eingesetzt als taktisches Transportflugzeug. Österreich leaste ein Stück, stationiert in Langenlebarn.

Kennung: 6T-AA

KennzeichenWerknummerBaujahrIm Dienst seitIm Dienst bisEinheitKennzeichen vor dem ÖBHKennzeichen nach dem ÖBHAnmerkung
         
6T-AAC-13019983.4.20001.4.20024.Sta/FlR 1EC-101N825FA‚wet leasing‘
Weiterführende Informationen
X
To top