LUFTFAHRZEUGE DER 2. REPUBLIK ÖSTERREICHS​

Bell OH-58B „Kiowa“

Das Luftfahrzeug Bell OH-58B „Kiowa“ ist ein einmotoriger leichter Aufklärungs-, Verbindungs- und Kampfhubschrauber. Es wurde vom amerikanischen Hersteller Bell Helicopters Coperation in Summe über 2200-mal produziert. Der Erstflug war am 10.Jänner 1966.

Zu den Nutzern zählen/zählten Australien, China Volksrepublik, Dominikanische Republik, Kanada, Kroatien, Saudi-Arabien, Tunesien, USA und Österreich.

In Österreich wurde das Luftfahrzeug von 14.06.1976 bis heute eingesetzt als leichter Mehrzweckhubschrauber. Österreich besitzt 12 Stück, stationiert in Langenlebarn.

Kennung: 3C-OA bis 3C-OL

X
To top